Download Coding for Fun mit Python: Garantiert kein Lehrbuch! by Lars Heppert PDF

By Lars Heppert

Show description

Read Online or Download Coding for Fun mit Python: Garantiert kein Lehrbuch! PDF

Best programming: programming languages books

Webseitenlayout mit CSS

Keine Angst vor CSS! Auch in Zeiten von Joomla! und WordPress sorgen Cascading variety Sheets fur unverwechselbares Webseitendesign. Anhand von 23 Praxisbeispielen zeigt der erfahrene Webentwickler, Dozent und coach Clemens Gull, wie Sie CSS gezielt einsetzen und welche Designeffekte Sie damit erzielen konnen.

Web-Programmierung: Softwareentwicklung mit Internet-Technologien — Grundlagen, Auswahl, Einsatz — XHTML & HTML, CSS, XML, JavaScript, VBScript, PHP, ASP, Java

Endlich zuverlässiges Wissen zur Entwicklung von Internet-Anwendungen - alles in einem Buch. Das Buch eignet sich sowohl für den Einsatz in der Praxis wie auch als Lehrbuch. Orientierung für die Software-Entwicklung im net und Intranet kompakt und verständlich: Ab sofort müssen Sie das Wissen, das Sie benötigen, nicht mehr aus vielen Büchern zusammensuchen.

Additional info for Coding for Fun mit Python: Garantiert kein Lehrbuch!

Sample text

Append([]) for row in range(livingSpaceHeight): neighborCount[column]. 10 Berechnung der Folgegeneration Zunächst wird in einer verschachtelten Liste die Anzahl der Nachbarn für jedes Feld des Lebensraumes in der Liste neighborCount hinterlegt. Erst danach werden die einzelnen Felder entsprechend neu gesetzt. Dieses zweistufige Vorgehen ist so auch notwendig, denn wenn der Lebensraum der Folgegeneration bereits jeweils beim Ermitteln der Nachbarn für die einzelnen Felder gesetzt würde, so würde das Setzen die Anzahl der Nachbarn für die noch folgenden Felder verändern und damit das Ergebnis verfälschen.

Flip() auf dem Screen dargestellt. init() initialisiert die Spielebibliothek und ist immer vor Verwendung von pygame durchzuführen. Der folgende Aufruf setzt die Parameter für die Hardwarebeschleunigung. Hier sind noch weitergehende Parameter möglich, die diverse Einstellungen erlauben. org. initLivingSpace() erzeugt einen zufällig bevölkerten Lebensraum. Der Aufruf danach erstellt das Fenster für die Darstellung in der von uns benötigten Größe. init() initialisiert OpenGL, was in diesem Fall sehr spartanisch ausfällt, da lediglich die Farbe zum Löschen des Bildschirminhalts gesetzt wird.

Dass es nur zu einem Index von -1 kommen kann, liegt daran, dass wir bei den Berechnungen für die nächste Generation nur die direkten Nachbarn für jedes Feld betrachten. Die Absicherung nach unten bleibt uns also dank eines Sprachfeatures von Python erspart. Alles in allem wirkt sich durch diese Maßnahmen das Leben in den Feldern am rechten Rand auf das Leben in den Feldern am linken Rand aus. Analog verhält es sich auch mit den Feldern am oberen und unteren Rand des Spielfeldes. Der Aufruf von isAlive() liefert zwar einen booleschen Wert, aber für diesen gilt, dass er numerisch als 1 ausgewertet wird, falls es sich um True handelt.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 34 votes