Download Die Deutschen schreien: Beobachtungen von einem, der aus dem by Florian Coulmas PDF

By Florian Coulmas

Aus der Amazon.de-Redaktion

Es ist zum Heulen: 20 Jahre hat Florian Coulmas im Land des Lächelns verbracht, und als er nach Deutschland zurückkommt, versteht er die Welt nicht mehr. Alles ist ihm plötzlich fremd geworden unter seinesgleichen, Freundlichkeit hat sich in Unverschämtheit, Höflichkeit in Ignoranz verwandelt: "Die Deutschen nörgeln. Oder sie belehren. Und niemand weiß mehr sicher, was once sich 'schickt'."

Was einer, der aus dem Reich der Mitte kam und das Fürchten lernte, über seine Rückkehr und seine Artgenossen in der Heimat zu berichten weiß, beschreibt der Hamburger Kulturwissenschaftler mit Witz und Charme. Eine Anti-Papalangi, und eine paintings Ethnografie des eigenen Landes -- mal komisch, mal melancholisch, mal bass erstaunt, immer aber überaus lesenswert. --Hans Klott

Show description

Read or Download Die Deutschen schreien: Beobachtungen von einem, der aus dem Land des Lächelns kam PDF

Best linguistics books

English Language Teaching: Methods, Tools & Techniques

Educating of English as a moment language in India has guaranteed a massive position. Now, English is among the most generally used overseas language. The booklet introduces a number of the major components that scholars and academics of English in India comprehend on the way to stick with a systematic procedure. The e-book covers many subject matters that locate position within the syllabi of universities of India.

Situational Functional Japanese Volume 2: Notes

Moment quantity of an intermediate sequence in eastern Language guideline for English audio system.

Discourse and Silencing: Representation and the Language of Displacement

Silencing isn't just a bodily coercive act. it's also an act of language related to types of choice, illustration and compliance. Discourse and Silencing weaves jointly theories and examples of discourse from various disciplines for you to recommend a concept of silencing in language: that discursive structures filter out, characterize and displace forms of wisdom into different kinds of expression.

Les expressions idiomatiques

Le précis Les expressions idiomatiques est destiné aux élèves et étudiants de français langue étrangère et seconde possédant déjà quelques bases en français.
L'objectif de ce précis des expressions idiomatiques est de faciliter los angeles compréhension et l'utilisation des expressions imagées de l. a. langue française; tout en enrichissant les connaissances de los angeles langue, tant linguistiques que culturelles.

Cet ouvrage réunit plus de 2000 expressions idiomatiques choisies parmi les plus couramment utilisées dans l. a. langue française. Il constitue un outil essential pour produire et comprendre ces tournures.
Le classement par thèmes permet de choisir facilement et rapidement les expressions les plus adaptées au contexte. Chaque expression est expliquée en français facile puis utilisée dans un exemple clair afin d'éviter tout contresens.
À los angeles fin de l'ouvrage, un index répertorie toutes les expressions, classées par ordre alphabétique.

Additional info for Die Deutschen schreien: Beobachtungen von einem, der aus dem Land des Lächelns kam

Example text

Sie sind deshalb auch die besten Informanten, wenn man sich ein Bild davon machen will, was in einer bestimmten Umgebung normal, akzeptabel und geläufig ist. Der Blödheit der Kultur sind sie viel schutzloser ausgeliefert als Erwachsene. Denn die Kraft, sich selektiv zu manchen Aspekten der Kultur ihrer Umgebung zu bekennen und andere abzulehnen, müssen sie erst noch erwerben. Diejenigen, die von außen kommen oder aus anderen Gründen das Gefühl haben aufzufallen, sind oft besonders anpassungsbereit, ja anpassungsbedürftig.

Sie sind sehr kränklich. Die wahre Antwort birgt natürlich das schon besprochene Institut des Vertretungsplans. Wie wir gesehen haben, führte der Weg zum Heimischwerden im Gymnasium am Niederrhein über den Vertretungsplan. Er war eine der vielen Eigentümlichkeiten, an die sich der neue Schüler aus Tokyo gewöhnen musste. Mit ihm lernte er, was alles zum Gymnasiastendasein gehört. So lernte er, dass dieser Plan nicht nur über kurzfristige Umbesetzungen Auskunft gab, sondern auch über Eingriffe in den Spielplan, die man nur mit euphemistischer Großzügigkeit als Vertretungen bezeichnen konnte.

Ich würde eher Filme und Fernsehserien untersuchen, wenn ich die Quelle wirklich wissen wollte. Die Kinder sind aber wiederum die viel besseren Gewährsleute. Sie hören, was in ihrer Umgebung gesagt wird. Sie lernen schnell. Dass Kinder «Ausdrücke» benutzen, ja, das sei eben so, der Rede nicht wert, sagte mir ein Kollege, der auch Kinder hat. Natürlich. Gottgegeben – wie gesagt, außer bei Adam und Eva – ist diese Natürlichkeit freilich nicht, man muss sie sich aneignen. Die Lehrmeisterin ist die Gesellschaft.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 9 votes