Download Springer Taschenwörterbuch Medizin (Springer-Wörterbuch) by Peter Reuter PDF

By Peter Reuter

Auf über six hundred Seiten mit jetzt über 29000 Stichwörtern werden die wichtigsten medizinischen Fachbegriffe verständlich erklärt. Zusätzlich finden Sie Abkürzungen, Akronyme sowie Angaben zur Worttrennung und Rechtschreibung. Ein handliches und praktisches Nachschlagewerk für alle, die medizinische Fachbegriffe verstehen wollen oder medizinische Texte verfassen müssen.

Aus einer Rezension zur ersten Auflage: ''Ein Taschenwörterbuch für die Kitteltasche – diesem Anspruch wird dieses handliche Buch gerecht. Eine gelungene Idee.''

Das Gesundheitswesen, 2002

Show description

Read Online or Download Springer Taschenwörterbuch Medizin (Springer-Wörterbuch) PDF

Similar foreign language study & reference books

Finiteness: Theoretical and Empirical Foundations

This booklet explores the character of finiteness, one in every of most ordinarily used notions in descriptive and theoretical linguistics yet probably one of many least understood. students representing quite a few theoretical positions search to explain what it truly is and to set up its usefulness and boundaries. In doing so that they show cross-linguistically legitimate correlations among topic licensing, topic contract, stressful, syntactic opacity, and autonomous clausehood; express how those houses are linked to finiteness; and speak about what this implies for the content material of the class.

Motorbuch Verlag Das waren die deutschen Kampfflieger-Asse 1939-1945

Das Temperament pr#228;gt den Charakter. Nie kam dies deutlicher zum Ausdruck als in den verschiedensten Einsatzm#246;glichkeiten des Fliegers im Zweiten Weltkrieg. »Die Bomber hatten eine vom Jagdflieger verschiedene Einstellung«, schreibt Werner Baumbach #252;ber den Typ des Kampffliegers. »Die paintings ihres Einsatzes #252;ber weite Strecken, in das Hinterland des Feindes, #252;ber See, bei Schlechtwetter und bei Nacht, der geschlossene Angriff im Verbandsflug, #252;berhaupt die Eigenschaften des langsameren Bomberfluges, all das bestimmt das Gesicht des Kampffliegers, der #228;u#223;erlich ruhiger, ausdauernder, gesetzter (in der Jagdfliegersprache: »sturer«) erschien.

Additional resources for Springer Taschenwörterbuch Medizin (Springer-Wörterbuch)

Sample text

Halsentzündung, Mandelentzündung, Tonsillitis 3. a. R. durch eine körperliche oder seelische Belastung ausgelöst Angina ulceromembranacea/ulcerosa: ➙ ulzeromembranöse Angina ulzeromembranöse Angina: Fusoborreliose✫ durch Fusobacterium✫ fusiforme und Borrelia✫ vincenti; meist einseitige ulzeröse Mandelentzündung mit Schluckbeschwerden und evtl. R. A. B. B. Spermium und Eizelle] Anlilsolkolrie f: unterschiedliche Pupillenweite Anlilsolmasltie f: unterschiedliche Größe der Brüste Anlilsolmellie f: asymmetrisches Wachstum von Armen oder Beinen anlilsolmer adj: nicht-isomer Anlilsolmeltrolpie f: ungleiche Brechkraft beider Augen Anlilsolpie f: ungleiche Sehschärfe beider Augen Anlilsolpoilkillolzyltolse f: Vorhandensein unterschiedlich großer und unterschiedlich geformter Erythrozyten✫ im Blut (-bild) anlilsolton adj: nicht-isoton anlilsoltrop adj: Doppelbrechung betreffend oder zeigend, doppelbrechend, doppelrefraktär Anlilsolzyltolse f: 1.

Wortelement mit der Bedeutung „Mann/männlich“ anldrolgen adj: in der Art eines Androgens, mit androgener Wirkung anldrolgelneltisch adj: durch Androgene bedingt Anldrolgenlhemlmer m: Arzneimittel, das die Wirkung von Androgenen am Erfolgsorgan hemmt Anldrolgelnilsaltilon f: ➙ Androgenisierung Anldrolgelnilsielrung f: Vermännlichung von Frauen durch eine vermehrte Androgenwirkung Anldrolgenlrelsisltenz f: fehlende oder abgeschwächte Wirkung von Androgenen durch einen Defekt der Rezeptoren Anldrolgylnie f: 1.

Präoperativ] Anltilbiloltilkalrelsisltenz f: natürliche oder erworbene Widerstandsfähigkeit von Mikroorganismen gegen Antibiotika Anltilbiloltilkum nt, pl -ka: Arzneimittel, das Mikroorganismen abtötet [Bakterizidie✫] oder in ihrem Wachstum hemmt [Bakteriostase✫] anltilbiloltisch adj: 1. Antibiose betreffend 2. wachstumshemmend, keimhemmend oder -abtötend anltilchollinlerg adj: die Wirkung von Acetylcholin hemmend; das parasympathische System hemmend Anltilconlvullsilvum nt, pl -va: ➙ Antikonvulsivum anltildelpreslsiv adj: Depression(en) ver- hindernd oder lindernd Anltildelpreslsilvum nt: Arzneimittel mit Wirkung gegen Depressionen Anltildilalbeltilkum nt: Arzneimittel mit Wirkung gegen Diabetes✫ mellitus anltildilalbeltisch adj: gegen Diabetes✫ mellitus wirkend, den Blutzuckerspiegel senkend anltildilalbeltolgen adj: die Diabetesentwicklung verhindernd Anltildilarlrholilkum nt: Arzneimittel mit Wirkung gegen Durchfall/Diarrhö anltildilarlrholisch adj: gegen Durchfall/Diarrhö wirkend, Durchfallsymptome lindernd Anti-D-Immunglobulin nt: Antikörper✫ gegen das D-Antigen des Rhesussystems; wird in der Anti-D-Prophylaxe✫ eingesetzt Anltildilulrelse f: Einschränkung der Harnbildung in der Niere durch Hemmung der Wasserausscheidung oder Erhöhung der Reabsorption von Wasser Anltildot nt: Gegengift, Gegenmittel Anti-D-Prophylaxe f: Prophylaxe der Rhesus-Sensibilisierung von rh-negativen Müttern durch Gabe von Anti-D-Immunglobulin✫ anltildrom adj: gegenläufig anltildyslenltelrisch adj: Dysenterie verhütend oder lindernd oder heilend Anltilelmeltilkum nt: Arzneimittel mit Wirkung gegen Übelkeit und Erbrechen anltilelmeltisch adj: gegen Übelkeit und Erbrechen wirksam Anltilenlzym nt: Antikörper gegen ein spezifisches Enzym anltilenlzylmaltisch adj: gegen ein Enzym wirkend, ein Enzym hemmend Anltilelpillepltilkum nt: Arzneimittel mit Wirkung gegen Epilepsie oder epileptische Anfälle anltilelpillepltisch adj: mit Wirkung gegen Epilepsie, epileptische Anfälle verhindernd anltilfeblril adj: fiebersenkend Anltilfilbrilllans nt: Arzneimittel mit Wirkung gegen Vorhof- oder Kammerflimmern anltilfilbrilllant adj: gegen Herzflimmern wirksam Anltilfilbrilllanltilum nt, pl -lanlzilen, -lanltilen: 31 A Antifibrinolysin A ➙ Antifibrillans Anltilfilbrilnollylsin nt: körpereigener Fibrinolysinhemmer Anltilfilbrilnollyltilkum nt: die Fibrinolyse hemmende Substanz anltilfilbrilnollyltisch adj: die Fibrinolyse hemmend anltilfunlgal adj: gegen Pilze/Fungi wirkend komplettes Antigen: Antigen, das zur Immunisierung führen kann kreuzreagierendes Antigen: eine Kreuzreaktion✫ auslösendes Antigen unvollständiges Antigen: niedermolekulares Antigen, das erst nach Bindung an einen Carrier eine Antikörperbildung auslöst anltilgen adj: Antigeneigenschaften besitzend, als Antigen wirkend Antigen-Antikörper-Komplex m: im Rahmen der Antigen-Antikörper-Reaktion entstehender Komplex; im Blut zirkulierende Antigen-Antikörper-Komplexe können Ursache diverser Krankheiten sein Anltilgenldrift f: partielle Veränderung der Antigenstruktur; führt evtl.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 11 votes